Nächste Events

Keine Termine

Die Aufnahme unserer zweiten CD

Nachdem wir von unserem Urlaub in England zurückgekehrt waren und wieder genügend Geld erspielt hatten um ein neues Unternehmen zu starten, konnten wir zwischen einer erneuten Reise nach England, oder einer zweiten Cd-Aufnahme auswählen. Schließlich entschlossen wir uns eine neue Cd einzuspielen, was durch die Versetzung unseres Bandleaders Robert Helgert in das Gymnasium Garmisch nicht gerade erleichtert wurde. Schließlich einigten wir uns jedoch auf die Probentermine und so trafen wir uns 6 Sonntagabende von 17 Uhr bis 19.30 Uhr.

  Wir probten die auch für uns teils recht neuen Stücke und Stefan Bletschacher machte die Fotos, die später auf unser Cd-Cover kommen sollten. Die letzten zwei Tage vor der eigentlichen Aufnahme hatten wir ziemlich stressige ganztags Proben, während denen wir versuchen mussten unsere Konzentration etwa 5 Stunden lange aufrecht zu erhalten, was uns jedoch nicht immer gelang. Am Mittwoch dem 29.10.2003 war es dann soweit: Um 6.30 fuhren wir mit dem „Rowan Tree Hill Tour Bus“ nach Rotach-Egern, in das Aufnahmestudio Bogner, wo wir auch schon unsere letzte CD aufnehmen ließen.

P1010037Anfangs hatte der Aufnahmetechniker die Sorge, dass 25 Schüler nicht in das relativ kleine Tonstudio hineinpassen würden, bzw. die Aufstellung der Mikrophone schwierig oder unmöglich wird. Allerdings schafften er es letztendlich doch, alle Personen und Gerätschaften in den schalldichten Raum hineinzubringen und es konnte zu unserer Erleichterung endlich losgehen. Leider kam dann auch schon das nächste Problem auf uns zu: Es war extrem schwer die einzelnen Instrumente exakt aufeinander zu stimmen und besonders den Klang der Blockflöten, die vor jedem Stück stimmen mussten,  wird von uns wahrscheinlich niemand so schnell vergessen. Bei der eigentlichen Aufnahme spielten wir dann jedes Stück mehrmals, damit eventuelle Fehler später herausgeschnitten werden können,  und nur durch die Bedenken am nächsten Tag nochmals so früh Aufstehen und den ganzen Stress ertragen zu müssen, schafften wir es alle Titel der CD an einem Tag einzuspielen.

P1010046

Nach den Strapazen freuten wir uns die CD am 12.12.2004 in der Aula des Welfengymnasiums vorzustellen.

Weiter Bilder gibts in unserer Gallerie 

Anmeldung